Online Glücksspiel Jurisdiktionen

Die Jurisdiktion, also der Rechtsbereich, bei dem eine Online Glücksspielseite oder ein Online Casino registriert und lizenziert ist, ist einer der wichtigsten Faktoren für die Bestimmung der Reputation, der Transparenz und der Geschäftspraktiken des betreffenden Anbieters. Nicht jede Online Glücksspiellizenz in einem beliebigen Land der Welt ist nämlich das Papier wert auf dem sie ausgestellt wurde. Besonders wenn es zu Unstimmigkeiten oder Streitereien zwischen Spieler und Online Casino kommen sollte ist es wichtig, dass man sich auch auf einen Rechtsbeistand verlassen kann.

Was bedeutet eine Jurisdiktion?

Um es einfach auszudrücken: Das Land oder Territorium von dem ein Online Casino legal operiert. Dies bedeutet nicht, das sich der Hauptsitz des Online Casino Betreibers auch wirklich dort befinden muss; in manchen Jurisdiktionen bezahlt man eine Gebühr und bekommt einfach ein Dokument ausgestellt das einem den „Sitz“ in diesem Land bescheinigt.

Sind alle Jurisdiktionen gleich?

Ein klares Nein! Es gibt verschiedene Jurisdiktionen die alle unterschiedlichen Anforderungen an die potentiellen Online Casinos stellen. Manche sind sehr strikt, anderen hingegen sehr lax, um nicht gerade fahrlässig zu sagen! Die Sicherheit, Fairness und die Geschäftspraktiken eines Casinos sind von der betreffenden Jurisdiktion zum großen Teil abhängig.

Ich habe mir nach vielen Stunden des Nachforschens die Mühe gemacht die bekanntesten Jurisdiktionen aufzulisten und zu bewerten. Ich bin kein Rechtsanwalt, aber die Länder und Jurisdiktionen werden Ihnen auch im Zusammenhang mit anderen Aktivitäten als das Onlien Glücksspiels, sicherlich schon bekannt vorkommen.

Die sichersten und strengsten Jurisdiktionen

Diese Jurisdiktionen haben in der Vergangenheit schon beweisen könne, dass nicht jeder Hinz und Kunz oder ein schäbiges Unternehmen it dubiose Geschäftspraktiken eine Online Glücksspiellizenz bekommt. Die Spieler von den besten Online Casinos, die in den Jurisdiktionen der EU lizensiert sind, können davon ausgehen das diese fair & sicher sind. Bei Streitigkeiten wird das gängige Recht gemäß EU Kommission angewendet.

    Alderney Gibraltar Isle of Man Großbritannien Malta

Ein Wort der Warnung – es kann leider auch vorkommen das Online Casino Seiten vorgeben bei einer der genannten Jurisdiktionen angemeldet zu sein, auch wenn dies nicht den Tatsachen entspricht. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob die Angaben der Online Casino Webseite überhaupt stimmen, dann lohnt es sich direkt die entsprechende Jurisdiktion via E-Mail anzuschreiben und Erkundigungen einzuziehen.

Andere Jurisdiktionen mit regulären Standards

Diese Jurisdiktionen sind generell sicher, allerdings behaupten viele der Lizenzgeber, dass sie die höchstmöglichen Standards verwenden, wenn eine Lizenz vergeben wird. In den meisten Fällen sind die Betreiber bei den unten genannten Jurisdiktionen keine unseriösen Unternehmen sondern haben sich dort aus steuerlichen Gründen niedergelassen. Trotzdem sollten Sie sich bei Casinos in diesen Gebieten vorher ein wenig schlau machen bevor Sie Ihr Geld auf ein entsprechendes Casino Konto zahlen.

    Antigua Curacao (Niederländische Antillen) Kahnawake

Glücksspiel Jurisdiktionen mit „Briefkasten Firmen“

Diese sogenannten Glücksspiel Jurisdiktionen bieten den Spielern überhaupt keine Sicherheit wenn es zu Disputen mit einem Online Casino kommen sollte das dort eine „Lizenz“ bekommen hat. Generell wird dort alles lizenziert wenn man nur genug Kohle auf den Tisch legt. Bei solchen Bananenrepubliken sollte man keinem der dort ansässigen Casinos vertrauen.

Es kann auch Online Casinos geben die dort wirklich nach fairen & sicheren Gesichtspunkten einfach nur ihre Dienste anbieten wollen; aber gerade wegen der unsicheren oder nicht vorhandenen Rechtslage sollte man Online Casinos in diesen Gebieten vermeiden.

      1. Komoren
      2. Belize
      3. Costa Rica
      4. Panama